Kids-Coach-Qualifikation: Ein toller zweiter Durchgang liegt hinter uns   

Im September fand der zweite Durchgang unserer Kids-Coach-Qualifikation statt – ein entscheidender Meilenstein in der Weitergabe von wertvollem Wissen für die Bewegungspraxis mit Kindern im Kita- und Grundschulalter. Die Schulung ist nicht nur ein fester Bestandteil des Qualifizierungsprozesses unserer eigenen Kids-Coaches, sondern richtet sich auch an pädagogische Fachkräfte, Lehrkräfte und Trainer*innen aus Vereinen und Sportorganisationen.       

„Wir haben schnell gemerkt, dass unsere Trainerinnen und Trainer – die Kids-Coaches – spezielle Fähigkeiten und Wissen für die Praxis mit den Kindern benötigen. Auf dem Fort- und Weiterbildungsmarkt gab es keine passende Schulung. Deshalb haben wir eine eigene Qualifikation konzipiert, die speziell auf unsere Anforderungen abgestimmt ist und neben der Bewegungspraxis auch Themen wie Kinderschutz, Gewalt- und Konfliktprävention abdeckt.“  – Jana Kemper, Projektleiterin von Hamburg bewegt Kids

Auch in diesem Jahr durften wir ein bunt gemischtes Teilnehmerfeld begrüßen. 25 Teilnehmer*innen nutzen unser Weiterbildungsangebot. Jana fasst zusammen: „Wir hatten einen tollen, bunten Mix und haben uns im Vergleich zum letzten Jahr weiterentwickelt. Unsere Kids-Coaches waren dabei, ebenso Erzieher*innen aus den Kitas, mit denen wir kooperieren, sowie Trainer*innen aus anderen Bereichen, die sich neue Impulse und Anregungen holen wollten. Das freut uns total, denn das ist genau unser Ansatz: Wissen weitergeben und multiplizieren, damit letztendlich mehr Kinder bewegt werden.“ 

Die externen Referent*innen Kit Larsen, Fabian Lüdke und Leonie Althaus bereicherten die Veranstaltung durch ihre Expertise. Die Inhalte wurden in einem spannenden Mix aus Theorie und Praxis über zwei Tage an die Teilnehmer*innen vermittelt.

Durchgang 2: Die Teilnehmer*innen

Feedback von Teilnehmer*innen

 „Ich nehme viele Impulse, Inspirationen und Spielideen mit, die ich in meiner Arbeit mit Kindern einbringen kann. Ich bin begeistert von der Arbeitsweise während der beiden Tage und konnte fachlich viel mitnehmen, habe interessante Menschen getroffen und Kontakte geknüpft. Und ich nehmen auf jeden Fall Spaß mit … selber auch Spaß an der Bewegung. Und das ist, glaube ich, auch so ein Hauptding, dass man sagt: etwas, das mir selber Spaß macht, an Kinder weiterzugeben, das ist toll!“  – Yolanda, Teilnehmerin und Trainerin

„Insbesondere durch den theoretischen und praktischen Teil habe ich das Gefühl, dass ich gut geschult und vorbereitet bin – und auch motiviert –, um in die nächsten Einheiten in der Einrichtung zu starten. Ich fand das Angebot sehr vielfältig und bin dankbar an der Stelle auch neue Ideen, Impulse bekommen zu haben. Ich kann die Schulung nur wärmstens weiterempfehlen – insbesondere allen Kolleg*innen im Sport- und Bewegungsbereich, die intensiv mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.“  – Jonas, Teilnehmer und Sozialpädagoge

Das sind unsere Next Steps

Genauso wie den ersten Durchgang  werden wir auch den zweiten Durchgang der Kids-Coach-Qualifikation sorgfältig evaluieren, das Format stetig weiterentwickeln und im kommenden Jahr erneut anbieten. Jana abschließend: „Wir würden uns wünschen, dass wir unsere Teilnehmendenfeld noch mal verdoppeln, dass sich noch mehr Personen für dieses Angebot interessieren.“ Das heißt: Die Qualifikation wird weitergehen – und darauf freuen wir uns bereits jetzt!  

Wer Interesse an der Schulung hat, kann sich jederzeit gerne bei unserer Projektkoordinatorin Lisa per E-Mail melden: lisa.kalina@wirbewegenkids.de

Oder einfach schon mal in unsere Liste eintragen >>> Qualifikation 2024

Durchgang 2: Die Referent*innen

Kit Larsen
Kit ist Soziolog*in und Referent*in für die Themen „Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt“ und „Prävention sexualisierter Gewalt“ (PsG) Zudem ist Kit Kinder- und Jugendschutz-Referent*in für die Sportjugend Schleswig-Holstein.

Fabian Lüdke
Fabian war erfolgreich bei den Füchsen Berlin tätig. Seit Sommer 2023 ist er beim High Performance Sports Institute für die Weiterentwicklung aller Inhalte für Führungskräfte und Trainer*innen in den Spielsportarten verantwortlich.

Leonie Althaus
Leonie ist klinische Psychologin und Coachin bei ZKV Kampus. Sie arbeitet mit Kindern und Jugendlichen gemeinsam an Konflikterfahrungen und gibt regelmäßig Workshops in Sachen Fairness und Deeskalation.

Weitere Bilder der Veranstaltung

VIDEO und FOTOS: Joséma Rosales für Hamburg bewegt Kids